Marcel Belka - Saison 2015  
 
   
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  N e w s


  Eigentlich ist es ja nur ein Autorennen. 24 Stunden lang fahren und 180 Rennfahrzeuge im Kreis. Aber das ist eben nur die halbe Warheit. Denn das ADAC Zurich 24h Rennen ist nicht irgendein Rennen - es ist das Rennen des Jahres !!! Dementsprechend wird es von den rund 200.000 Fans zelebriert.

Die gesamte Motorsportelite aus dem Tourenwagenbereich ist am Start. Aston Martin,Audi, BMW,Mercedes,Nissan,Lexus und Porsche schicken ihre Werksfahrer ins Rennen. Da das DTM Rennen in Brands Hatch auch am Sonntag statfindet, wird das 24h Rennen am Nürburgring erst um 17.00 Uhr gestartet, damit die Rennfahrer noch rechtzeitig eingeflogen werden können. Michael Schumacher fährt erstmals seit den 50gern mit einem Silberpfeil Formel1 über die Nordschleife und auch Nico Rosberg ist da. Mittendrin Marcel, der mit seinen Teamkollegen Bermes, Nilsson und Weber den Sieg in der GT4 Klasse anstrebt. Beim letzten mal in 2012 wurde es Platz 2. Doch 24 Stunden sind lang und so manches Favoritenteam hat die Zielflagge nicht gesehen. Am Pfingstmontag um 17.00 Uhr sind wir schlauer. Sport 1 überträgt mehrere Stunden live.
 Freitag - Mai - 17.05.2013 - 12:12:42 Uhr
Allgemeines

Marcel startet auf Aston Martin V8 Vantage GT4
Eigentlich ist es ja nur ein Autorennen. 24 Stunden lang fahren und 180 Rennfahrzeuge im Kreis. Aber das ist eben nur die halbe Warheit. Denn das ADAC Zurich 24h Rennen ist nicht irgendein Rennen - es ist das Rennen des Jahres !!! Dementsprechend wird es von den rund 200.000 Fans zelebriert.

Die gesamte Motorsportelite aus dem Tourenwagenbereich ist am Start. Aston Martin,Audi, BMW,Mercedes,Nissan,Lexus und Porsche schicken ihre Werksfahrer ins Rennen. Da das DTM Rennen in Brands Hatch auch am Sonntag statfindet, wird das 24h Rennen am Nürburgring erst um 17.00 Uhr gestartet, damit die Rennfahrer noch rechtzeitig eingeflogen werden können. Michael Schumacher fährt erstmals seit den 50gern mit einem Silberpfeil Formel1 über die Nordschleife und auch Nico Rosberg ist da. Mittendrin Marcel, der mit seinen Teamkollegen Bermes, Nilsson und Weber den Sieg in der GT4 Klasse anstrebt. Beim letzten mal in 2012 wurde es Platz 2. Doch 24 Stunden sind lang und so manches Favoritenteam hat die Zielflagge nicht gesehen. Am Pfingstmontag um 17.00 Uhr sind wir schlauer. Sport 1 überträgt mehrere Stunden live.



Hits: 2810

» Druckversion zeigen
» Kommentare deaktiviert » von dirkbelka


 

  Login