Marcel Belka - Saison 2015  
 
   
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  N e w s


  Eigentlich ist es ja nur ein Autorennen. 24 Stunden lang fahren und 180 Rennfahrzeuge im Kreis. Aber das ist eben nur die halbe Warheit. Denn das ADAC Zurich 24h Rennen ist nicht irgendein Rennen - es ist das Rennen des Jahres !!! Dementsprechend wird es von den rund 200.000 Fans zelebriert.

Dass Marcel Belka zu den richtig schnellen Piloten – vor allem im Regen – dazugehört, konnte er am vergangenen Wochenende mal wieder unter Beweis stellen. Der Drittplatzierte aus der VLN Saison 2012 fuhr diesmal einen Aston Martin Vantage V8 GT4 vom Hamburg Racing Team beim zweiten Lauf in der VLN Langstreckenmeisterschaft. Für Belka war es der letzte Test vor dem 24-Stunden-Rennen und somit die Generalprobe für das Saisonhighlight.



Für viele ein Traum: Nicht nur Zuschauer sein, sondern einmal in einem Rennwagen als Beifahrer durch die grüne Hölle mitfahren!!! Adrenalin pur!!! Ab sofort bieten wir die Mitfahrgelegenheit in einem Porsche 997 GT4 während des offiziellen Trainings zur VLN Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring. Am Steuer des Rennwagens sitzt Marcel Belka - Sieger der Klasse der GT4 Rennwagen 2012 (VLN SP10) und der Aston Martin Global Challenge 2012. Er kennt die Nordschleife wie seine Westentasche und lässt sie spüren, warum die Nürburgring Nordschleife ,, Grüne Hölle" genannt wird!!! Sie haben eine Firma und möchten mit ihren besten Mitarbeitern oder Geschäftspartnern ein unvergessliches Wochenende erleben? Wir bieten ihnen verschiedene Leistungspakete z. Bsp. VIP Lounge, Hotelübernachtung, Renntaxifaxifahrten, Zutritt zum Fahrerlager inkl. Box, Boxengasse, Startaufstellung, Shuttleservice zu spektakulärsten Streckenabschnitten, Kennenlernen des Rennteams und der Rennfahrer usw...... Die Termine finden sie hier auf der Homepage unter Termine. Ausführliche Infos gibt es in Kürze auf unserer neuen Homepage, die gerade erstellt wird ( www.dirk-belka-raceevents.de). Anfragen nehmen wir schon jetzt per mail dirk.belka@t-online.de und telefonisch unter 0177-9592103 entgegen. Sieben Siege in neun Rennen, Rang drei in der Meisterschaft und Teil des weltweit besten Aston-Martin-Teams – für Marcel Belka (Lehrte) war die VLN-Saison 2012 erfolgreicher, als erwartet. „Natürlich war es schade, dass das letzte Rennen abgesagt wurde und wir so nicht mehr um den Titel fahren konnten, aber wir haben das Beste herausgeholt, was möglich war“, Marcel Belka freute sich über seinen gelungenen Einstand bei Mathol Racing.

Marcel Belka steht in der VLN-Gesamtwertung und VLN-Junior-Trophäe endlich wieder auf Rang 1. Nach einem Protest gegen einen Klassenkonkurrenten (Marcel Belka und sein Team Mathol Racing waren nicht in diesen Protest involviert) beim siebten Lauf, war die Wertung dieses Rennens ausgesetzt worden. Die VLN hat jetzt unter Vorbehalt (wegen des immer noch laufenden Verfahrens) das Ergebnis des 7. Rennens mit eingerechnet. Mit 74,57 Punkten führt Belka nun gemeinsam mit Norbert Bermes die Tabelle an. In der Junior-Trophäe ist er mit dieser Punktzahl alleiniger Führender. Völlig durchgeschwitzt und abgekämpft kletterte Marcel Belka nach nur zwei Runden aus dem Aston Martin Vantage V8 GT4 von Mathol Racing. Nach knapp 50 Kilometern war die Dienstfahrt beim neunten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft für den Lehrter beendet. Doch trotz des ersten Ausfalls der Saison ist die Chance auf den Gesamtsieg in der VLN weiterhin gegeben.

Im achten Rennen der Saison gab es für den Nachwuchspiloten von Mathol Racing den sechsten Sieg. Da noch die Entscheidung zu einem Protest beim siebten Lauf aussteht, könnte am grünen Tisch noch ein siebter Erfolg dazu kommen. Mit seinen beiden Teamkollegen Norbert Bermes und Wolfgang Weber gelang Belka bei perfekten Wetterbedingungen ein ungefährdeter Erfolg, auch wenn die Gegner immer näher kommen.



Ob Marcel Belka (Lehrte) beim 6-Stunden-Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft den Klassensieg feiern kann oder nicht, entscheidet sich erst innerhalb der nächsten Woche. Wird das aktuelle Ergebnis gewertet, wird es nichts mit dem nächsten Sieg im Aston Martin Vantage V8 GT4 von Mathol Racing. „Wir sind im Moment sehr erfolgsverwöhnt, aber auch über Rang zwei kann man sich durchaus freuen“, meinte Belka, der jetzt zum Warten verdammt ist.

Mit dem fünften Sieg im sechsten Rennen hat Marcel Belka (Lehrte) seine Führung in der VLN Langstreckenmeisterschaft weiter ausgebaut. Die direkte Konkurrenz patzte, was dem 22-Jährigen zusätzlich entgegen kam. Der erneute Erfolg im Aston Martin Vantage V8 GT4 war nicht selbstverständlich: alle drei Piloten kämpften mit unterschiedlichen gesundheitlichen Einschränkungen und die direkte Konkurrenz innerhalb der Klasse legte wieder zu.

Mit Blick auf die erste Hälfte der VLN-Saison 2012 kann Marcel Belka (Lehrte) eigentlich nur eins sagen: „Alles richtig gemacht.“ Im Aston Martin Vantage V8 GT4 des erfahrenen Langstreckenteams fährt Belka aktuell von Sieg zu Sieg. Nach fünf von zehn Rennen kann er sich gemeinsam mit seinem Teamkollegen Norbert Bermes somit analog zum Fußball „Herbstmeister“ nennen, wenn auch die Halbzeit der Motorsportsaison in den Hochsommer fällt.
 Freitag - Mai - 17.05.2013 - 12:12:42 Uhr
Allgemeines

Marcel startet auf Aston Martin V8 Vantage GT4
Eigentlich ist es ja nur ein Autorennen. 24 Stunden lang fahren und 180 Rennfahrzeuge im Kreis. Aber das ist eben nur die halbe Warheit. Denn das ADAC Zurich 24h Rennen ist nicht irgendein Rennen - es ist das Rennen des Jahres !!! Dementsprechend wird es von den rund 200.000 Fans zelebriert.

... mehr



Hits: 2155
» Kommentare deaktiviert » von dirkbelka


 Montag - Mai - 06.05.2013 - 08:28:39 Uhr
Allgemeines

Dass Marcel Belka zu den richtig schnellen Piloten – vor allem im Regen – dazugehört, konnte er am vergangenen Wochenende mal wieder unter Beweis stellen. Der Drittplatzierte aus der VLN Saison 2012 fuhr diesmal einen Aston Martin Vantage V8 GT4 vom Hamburg Racing Team beim zweiten Lauf in der VLN Langstreckenmeisterschaft. Für Belka war es der letzte Test vor dem 24-Stunden-Rennen und somit die Generalprobe für das Saisonhighlight.

... mehr



Hits: 2461
» Kommentare deaktiviert » von kaidan


 Samstag - Februar - 09.02.2013 - 19:16:24 Uhr
Allgemeines
Das Renntaxi ist da!!!


Für viele ein Traum: Nicht nur Zuschauer sein, sondern einmal in einem Rennwagen als Beifahrer durch die grüne Hölle mitfahren!!! Adrenalin pur!!! Ab sofort bieten wir die Mitfahrgelegenheit in einem Porsche 997 GT4 während des offiziellen Trainings zur VLN Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring. Am Steuer des Rennwagens sitzt Marcel Belka - Sieger der Klasse der GT4 Rennwagen 2012 (VLN SP10) und der Aston Martin Global Challenge 2012. Er kennt die Nordschleife wie seine Westentasche und lässt sie spüren, warum die Nürburgring Nordschleife ,, Grüne Hölle" genannt wird!!! Sie haben eine Firma und möchten mit ihren besten Mitarbeitern oder Geschäftspartnern ein unvergessliches Wochenende erleben? Wir bieten ihnen verschiedene Leistungspakete z. Bsp. VIP Lounge, Hotelübernachtung, Renntaxifaxifahrten, Zutritt zum Fahrerlager inkl. Box, Boxengasse, Startaufstellung, Shuttleservice zu spektakulärsten Streckenabschnitten, Kennenlernen des Rennteams und der Rennfahrer usw...... Die Termine finden sie hier auf der Homepage unter Termine. Ausführliche Infos gibt es in Kürze auf unserer neuen Homepage, die gerade erstellt wird ( www.dirk-belka-raceevents.de). Anfragen nehmen wir schon jetzt per mail dirk.belka@t-online.de und telefonisch unter 0177-9592103 entgegen.



Hits: 2393
» Kommentare deaktiviert » von dirkbelka


 Donnerstag - November - 22.11.2012 - 08:20:21 Uhr
Allgemeines

Sieben Siege in neun Rennen
Sieben Siege in neun Rennen, Rang drei in der Meisterschaft und Teil des weltweit besten Aston-Martin-Teams – für Marcel Belka (Lehrte) war die VLN-Saison 2012 erfolgreicher, als erwartet. „Natürlich war es schade, dass das letzte Rennen abgesagt wurde und wir so nicht mehr um den Titel fahren konnten, aber wir haben das Beste herausgeholt, was möglich war“, Marcel Belka freute sich über seinen gelungenen Einstand bei Mathol Racing.

... mehr



Hits: 2913
» Kommentare deaktiviert » von kaidan


 Mittwoch - Oktober - 17.10.2012 - 08:26:13 Uhr
Allgemeines
Wieder auf Platz 1
Marcel Belka steht in der VLN-Gesamtwertung und VLN-Junior-Trophäe endlich wieder auf Rang 1. Nach einem Protest gegen einen Klassenkonkurrenten (Marcel Belka und sein Team Mathol Racing waren nicht in diesen Protest involviert) beim siebten Lauf, war die Wertung dieses Rennens ausgesetzt worden. Die VLN hat jetzt unter Vorbehalt (wegen des immer noch laufenden Verfahrens) das Ergebnis des 7. Rennens mit eingerechnet. Mit 74,57 Punkten führt Belka nun gemeinsam mit Norbert Bermes die Tabelle an. In der Junior-Trophäe ist er mit dieser Punktzahl alleiniger Führender.


Hits: 2414
» Kommentare deaktiviert » von kaidan


 Dienstag - Oktober - 09.10.2012 - 09:58:40 Uhr
Allgemeines

Aus nach nur zwei Runden
Völlig durchgeschwitzt und abgekämpft kletterte Marcel Belka nach nur zwei Runden aus dem Aston Martin Vantage V8 GT4 von Mathol Racing. Nach knapp 50 Kilometern war die Dienstfahrt beim neunten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft für den Lehrter beendet. Doch trotz des ersten Ausfalls der Saison ist die Chance auf den Gesamtsieg in der VLN weiterhin gegeben.

... mehr



Hits: 2787
» Kommentare deaktiviert » von kaidan


 Mittwoch - August - 29.08.2012 - 08:37:56 Uhr
Allgemeines
Marcel Belka siegt weiter
Im achten Rennen der Saison gab es für den Nachwuchspiloten von Mathol Racing den sechsten Sieg. Da noch die Entscheidung zu einem Protest beim siebten Lauf aussteht, könnte am grünen Tisch noch ein siebter Erfolg dazu kommen. Mit seinen beiden Teamkollegen Norbert Bermes und Wolfgang Weber gelang Belka bei perfekten Wetterbedingungen ein ungefährdeter Erfolg, auch wenn die Gegner immer näher kommen.

... mehr



Hits: 2837
» Kommentare deaktiviert » von kaidan


 Dienstag - August - 07.08.2012 - 13:55:25 Uhr
Allgemeines
Belka vorerst Zweiter
Protest muss abgewartet werden


Ob Marcel Belka (Lehrte) beim 6-Stunden-Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft den Klassensieg feiern kann oder nicht, entscheidet sich erst innerhalb der nächsten Woche. Wird das aktuelle Ergebnis gewertet, wird es nichts mit dem nächsten Sieg im Aston Martin Vantage V8 GT4 von Mathol Racing. „Wir sind im Moment sehr erfolgsverwöhnt, aber auch über Rang zwei kann man sich durchaus freuen“, meinte Belka, der jetzt zum Warten verdammt ist. ... mehr



Hits: 2478
» Kommentare deaktiviert » von kaidan


 Mittwoch - Juli - 25.07.2012 - 08:33:13 Uhr
Allgemeines



Mit dem fünften Sieg im sechsten Rennen hat Marcel Belka (Lehrte) seine Führung in der VLN Langstreckenmeisterschaft weiter ausgebaut. Die direkte Konkurrenz patzte, was dem 22-Jährigen zusätzlich entgegen kam. Der erneute Erfolg im Aston Martin Vantage V8 GT4 war nicht selbstverständlich: alle drei Piloten kämpften mit unterschiedlichen gesundheitlichen Einschränkungen und die direkte Konkurrenz innerhalb der Klasse legte wieder zu. ... mehr



Hits: 2332
» Kommentare deaktiviert » von kaidan


 Montag - Juli - 16.07.2012 - 11:48:25 Uhr
Allgemeines



Mit Blick auf die erste Hälfte der VLN-Saison 2012 kann Marcel Belka (Lehrte) eigentlich nur eins sagen: „Alles richtig gemacht.“ Im Aston Martin Vantage V8 GT4 des erfahrenen Langstreckenteams fährt Belka aktuell von Sieg zu Sieg. Nach fünf von zehn Rennen kann er sich gemeinsam mit seinem Teamkollegen Norbert Bermes somit analog zum Fußball „Herbstmeister“ nennen, wenn auch die Halbzeit der Motorsportsaison in den Hochsommer fällt. ... mehr



Hits: 2454
» Kommentare deaktiviert » von kaidan


Seiten (7): 1 [2] 3 4 5 ...
 
Nur diese Kategorie:
WEB//NEWS Newsmanagement - © by Stylemotion.de

 

  Login